Wochenbettbetreuung


Zu den gesetzlich garantierten Leistungen gehören im Wesentlichen die Betreuung von Mutter und Kind bis zur 8. Woche nach der Geburt, Hilfe und Beratung (auch telefonisch) bis zum Ende der Stillzeit sowie die Kontrolle der Wundheilung und der Rückbildungsvorgänge.


Eine sehr frühe Anmeldung (wenn Sie Ihren Mutterpass erhalten) hilft mir einen guten Plan Ihrer Betreuung aufzustellen. Aber ich versuche auch spätere Anmeldungen zu berücksichtigen.

Die nächsten freien Termine finden Sie hier (Aktuelles).

 

Meine Kontaktdaten finden Sie hier.